Koh Phi Phi, Thailand

Koh Phi Phi überzeugte mich mit seinem Charme!

Die vielen kleinen Einkaufsläden, Bars und Restaurant lässt zum Verweilen ein. Vor allem junge Leute zieht es nach Koh Phi Phi. Hostels soweit das Auge reicht und Alkohol in den sogenannten Buckets sind an jeder Ecke zu haben.

Tipp: Es gibt meines Wissens keine Taxis auf der Insel. Es bieten aber lokale Leute ihre Anhänger oder selbstgebaute Ziehhilfen auf zwei Rädern an.
In Koh Phi Phi habe ich ein superleckeres italienisches Restaurant entdeckt. Nach 3 Monaten täglich Reis, schmeckt das italienische Essen traumhaft!
Bucht euch eine Tagestour mit einem Longtailboot nach Koh Phi Phi Leh zur berühmten Maya Bay. Die Gewässer um Koh Phi Phi Leh sind geschützt, es wimmelt von farbigen Fischen und die gebotene Kulisse ist traumhaft.
Wer gerne mit Riffhaien schnorchelt oder tauchen möchte, bucht sich am besten eine Tour frühmorgens. Um 10.00 Uhr waren sie „leider“ alle schon in tieferen Gewässern.

Unterkünfte:  

  • Stones Bar Hostel
  • The Beacha Club Hotel

 

Ich kaufte mir ein Fährenticket bis Phuket. Der Ticketpreis von ca. BHT 600 war völlig in Ordnung.

Tipp: Fährentickets / Weiterreisetickets können direkt in Koh Phi Phi gekauft werden. Spontane Käufe zb. einen Tag im Voraus sind absolut kein Problem. Ich hatte nie Probleme, dass Fähren bereits ausgebucht waren.
Reisende können dadurch viel flexibler Reisen und spontan über Ihre nächste Destination entscheiden.

http://www.thailand-ticket.de/thailand-transport-boat-ferry.htm

 


  20150219_091955000_iOS20150219_092302000_iOS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s